GAMMA T / linear / Td

Der Modell- und Formenbau stellt ganz eigene Anforderungen an ein Bearbeitungszentrum; diese Baureihe erfüllt sie in vollem Umfang – auch bei großvolumigen Bauteilen aus Aluminium, Ureol oder sogar bei der leichten HSC-Stahlbearbeitung.

Auch hier können bewährte Komponenten im Baukastensystem auf individuelle Aufgabenstellungen abgestimmt werden. Speziell die Linearausführung erreicht maximale Dynamik bei höchster Genauigkeit durch das mechatronisch berechnete Maschinenkonzept. Die Maschine ist mit einem ausgereiften Spänemanagement ausgestattet, das durch eine hervorragende Späneentsorgung mit selbstreinigenden Späneleitblechen und unempfindlichen, hochwertigen Späneförderern überzeugt.

 

1 neu   2   3 neu

 

 

 
       
       

Technische Daten

    

Baureihe:

 

GAMMA T/linear

GAMMA Td

Steuerung:

 

Siemens 840D sl, Heidenhain iTNC 530 HSCI

5-Achs-Fräskopf:

 

C3-193

 

Antriebstechnik:

X-Achse
Y-Achse
Z-Achse

Zahnstangenantrieb/Linearmotor
Zahnstangenantrieb/Linearmotor
Zahnstangenantrieb

Zahnstangenantrieb
Zahnstangenantrieb
Zahnstangenantrieb 

Schutzeinrichtung:

 

Komplette Einhausung mit Faltschiebedach

Werkzeugwechsler:

 

20 oder 30 Wkz im Tellermagazin (optional 40 oder 60 Plätze)

Maschinentisch:

 

Graugusstisch mit T-Nuten (Alu-Rasterplatte optional)

Graugusstisch oder  Stahlauflagetraverse

Verfahrwege:

X-Achse
Y-Achse
Z-Achse 

2.500 x 2.000 mm;    3.000 x 2.000 mm;
3.500 x 2.500 mm;    2.500 x 4.000 mm;
1.250 oder 1.500 mm

 

Fahrgeschwindigkeit:

X-Achse
Y-Achse
Z-Achse 

60 m/min / 100 m/min
60 m/min / 100 m/min
40 m/min / 40 m/min

60 m/min
60 m/min
40 m/min 

Werkstoffe/Anwendungen:

 

Aluminium, Kunststoff, Modellbau, Formenbau, leichte Stahlbearbeitung
Nassbearbeitung optional

Aluminium, Kunststoff, Modellbau, Formenbau, leichte Stahlbearbeitung
Trockenbearbeitung oder MMS