Facebook

ALPHA

Speziell für die Profilbearbeitung aus Aluminium, Kunststoff oder CFK bietet diese Baureihe das ideale Maschinenkonzept.

Mit entsprechendem Zubehör wie Stangenladern und Stangenmagazin, automatischen Spannvorrichtungen und Werkstückgreifern aus dem EiMa-Systembaukasten lässt sich die Maschine auf Wunsch zur mannlosen Fertigungszelle ausbauen. Das Konzept hat sich in der Praxis bestens bewährt; so werden auf der ALPHA Ladebordwände, Automotive-Teile, Dachrelings und viele andere Werkstücke gefertigt.

 

1   2   3

 

 
       
       

Technische Daten

    

Baureihe:

 

ALPHA

 

Steuerung:

 

Siemens 840D sl

5-Achs-Fräskopf:

 

S2, C3E

 

Antriebstechnik:

X-Achse
Y-Achse
Z-Achse

Zahnstangenantrieb
Kugelgewindetrieb
Kugelgewindetrieb

 

Schutzeinrichtung:

 

Kompletteinhausung mit Schiebetüren

Werkzeugwechsler:

 

12/25/31 Magazinplätze; Pick-up-Platz für Sonderwerkzeuge; Sonderausführung auf Anfrage

Maschinentisch:

 

Stahlauflagetraversen oder Spanner manuell oder CNC-gesteuert; optional Stahlrahmentisch.
Individuelle Aufspannstationen adaptierbar

Verfahrwege:

X-Achse
Y-Achse
Z-Achse 

2.500 mm    bis    20.000 mm
1.000 mm    bis      1.200 mm
   300 mm    bis         700 mm

 

Fahrgeschwindigkeit:

X-Achse
Y-Achse
Z-Achse 

60 m/min
60 m/min
40 m/min

 

Werkstoffe/Anwendungen:

 

Aluminium, Kunststoff, CFK