GAMMA S

Für die Bearbeitung vieler Werkstückformen und Materialien ist diese Einsteiger-Maschine bestens geeignet.

Aluminium, Kunststoffe und Holz sind ihr Metier, ebenso die Nachbearbeitung von CFK-Teilen (Kohlefaser und Verbundstoffe). Durch das oben fahrende Portal wird auch bei der Herstellung von Modellen und Formteilen die gewohnt hohe Präzision erzielt. Zur Standardausführung gehören der Werkzeugwechsler für 12 Werkzeuge und eine moderne 840D sl-Steuerung. Der speziell entwickelte 5-Achs-Fräskopf mit
12 kW- oder 15 kW-Spindel ist aufgrund seiner Geometrie auch für die Bearbeitung schwer zugänglicher Werkstückstellen geeignet.

 

1   2   3

 

 
       
       

Technische Daten

    

Baureihe:

 

GAMMA S

 

Steuerung:

 

Siemens 840D sl, Heidenhain iTNC 530 HSCI

5-Achs-Fräskopf:

 

S2

 

Antriebstechnik:

X-Achse
Y-Achse
Z-Achse

Zahnstangenantrieb
Zahnstangenantrieb
Zahnstangenantrieb

 

Schutzeinrichtung:

 

Komplette Einhausung mit Faltschiebedach

Werkzeugwechsler:

 

12 Magazinplätze als Pick-up-Leiste (Option 24 Magazinplätze)

Maschinentisch:

 

Stahlauflagetraversen mit Gewindebohrungen und einer Passnut (Aluminium- oder Gusstisch als Option)

Verfahrwege:

X/Y-Achse

Z-Achse 

3.000 x 2.000 mm;     3.500 x 2.500 mm

1.000 oder 1.250 mm

 

Fahrgeschwindigkeit:

X-Achse
Y-Achse
Z-Achse 

70 m/min
70 m/min
40 m/min 

 

Werkstoffe:

 

Aluminium, Kunststoff, CFK, Holz